Nachhaltige Energiesysteme

Studienziel

Ziel des Studiums ist es, aufbauend auf einem systematischen Überblick über das gesamte Gebiet der nachhaltigen Energiesysteme/regenerativen Energien, vertiefte Fachkenntnisse in individuell ausgewählten Bereichen dieses Gebiets zu erwerben, sich mit den theoretischen und anwendungsbezogenen Aspekten des Studienfachs bekannt zu machen und zum wissenschaftlichen Arbeiten zu befähigen.

Dieser Studiengang ermöglicht den Studenten, ein breites, integratives und interdisziplinäres Wissen im Bereich der nachhaltigen Energietechnik zu erwerben, und zwar aus den Fachgebieten der Verfahrenstechnik, der Elektrotechnik, des Maschinenbaus, der Materialwissenschaften, der Naturwissenschaften und der Umweltwissenschaften.

 

Spätere Berufsfelder

Forscher, Entwickler, Berater und Unternehmer im Bereich Energietechnik, insbesondere nachhaltige, regenerative Energietechnologien.

 

Notwendige Kenntnisse/Erfahrungen/Interessen

Grundkenntnisse und Spaß an Ingenieurwissenschaften und Naturwissenschaften, Interesse an energietechnischen Fragestellungen, interdisziplinäres Arbeiten.

Zusätzlich sollten aus dem Bachelor-Studium Grundkenntnisse in Mathematik, Elektrotechnik, Chemie/Werkstofftechnik und Thermodynamik mitgebracht werden; diese können jedoch auch im Rahmen des Studiums, ggf. als Anpassungssemester, erworben werden.

 

Kontakt Fachstudienberater

Prof. Dr. rer. nat. Franziska Scheffler
Tel. 0391-67-58824
Fax. 0391-67-12223
Gebäude 16, Universitätsplatz 2 G16-102
Email:

 

Bewerbung / Immatrikulation

 

Studiendokumente

 

Letzte Änderung: 12.06.2020 - Ansprechpartner: Webmaster